Runde Sache bei den diesjährigen MTV Video Music Awards! Am Montag wurde der alljährliche Musikpreis in New York verliehen. Zu den glücklichen Gewinnern der Veranstaltung zählten unter anderem Camila Cabello (21), Cardi B (25) und Ariana Grande (25). Neben den künstlerischen Auszeichnungen standen natürlich auch die Looks der Stars im Fokus. Besonders auffällig in diesem Jahr: Einige Ladys setzten insbesondere ihre Kehrseite auf dem Red Carpet in Szene. Aber welche Promi-Dame hatte die heißesten Backen des Abends?

Der rote Latex-Look macht es deutlich: Rapper Kanye West (41) bevorzugt einen bestimmten Frauentyp. Nicht nur seine aktuelle Ehefrau Kim Kardashian (37) ist für ihre üppige Kehrseite bekannt, auch seine Ex Amber Rose (34) hat ein mindestens genauso ausladendes Hinterteil. Dass Amber eine echt kurvige Konkurrenz für die Selfie-Queen ist, beweist allerspätestens ihr POsing bei den VMAs.

Musikerin Chanel West Coast (29) erschien nicht ganz so offenherzig wie ihre Rapper-Kollegin, dennoch hatte sich auch sie für ein transparentes Dress entschieden. In puncto Po-Umfang kann die Blondine Nickis Rundungen zwar nicht das Wasser reichen, verstecken muss die Sängerin sie trotzdem nicht.

Der hotteste Hintern des Abends? Für Rapper Lil Xan (21) ganz klar die Kehrseite seiner Freundin Noah Cyrus (18). Ungeniert und beherzt packte der Kalifornier seiner Liebsten auf dem roten Teppich an den Po. Welche knackige Kiste hat euch am meisten eingeheizt? Stimmt ab!

Ambers Busenfreundin Blac Chyna (30) stellte ihre prallen Po nicht weniger freizügig zur Schau. Wie schon bei den BET Awards in diesem Jahr wählte die Mama der kleinen Dream Renee Kardashian (1) ein sehr (!) kurzes Kettenkleid mit großem Cut-Out rund um ihre Körpermitte. Auch ihr Allerwertester ist in dem Mini-Mini-Mini-Dress nicht zu übersehen.

Natürlich machte Popo-Wunder Nicki Minaj (35) am Montagabend ihrem Namen alle Ehre. In einem Hauch von Nichts wackelte die R'n'B-Künstlerin über den Red Carpet. Selbstbewusst hielt sie ihr XXL-Gesäß den anwesenden Fotografen vor die Linse.

Preisträgerin Jennifer Lopez (49) kam in Begleitung von Boyfriend Alex Rodriguez (43) zu den VMAs. Anders als ihre Kolleginnen hatte die Schauspielerin ihren für 27 Millionen US-Dollar versicherten Booty allerdings in eine elegante, goldfarbene Robe gehüllt.

Sängerin Camila Cabello bei den MTV Video Music Awards 2018 in New York CityGetty Images
Sängerin Camila Cabello bei den MTV Video Music Awards 2018 in New York City
Amber Rose 2018 bei den MTV Music Video Awards in New YorkSplash News
Amber Rose 2018 bei den MTV Music Video Awards in New York
Blac Chyna 2018 bei den MTV Music Video Awards in New YorkWENN
Blac Chyna 2018 bei den MTV Music Video Awards in New York
Nicki Minaj 2018 bei den MTV Music Video Awards in New YorkGetty Images
Nicki Minaj 2018 bei den MTV Music Video Awards in New York
Chanel West Coast 2018 bei den "MTV Music Video"-Awards in New YorkWENN
Chanel West Coast 2018 bei den "MTV Music Video"-Awards in New York
Jennifer Lopez 2018 bei den MTV Music Video Awards in New YorkWENN
Jennifer Lopez 2018 bei den MTV Music Video Awards in New York
Noah Cyrus und Lil Xan 2018 bei den MTV Music Video Awards in New YorkWENN
Noah Cyrus und Lil Xan 2018 bei den MTV Music Video Awards in New York
Wer hatte den heißesten Hintern bei den diesjährigen VMAs?1134 Stimmen
199
Amber Rose
60
Blac Chyna
161
Nicki Minaj
134
Chanel West Coast
551
Jennifer Lopez
29
Noah Cyrus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de