Doppelte Belastung beim Sporteln! Allegra Coles medizinballgroßen Brüste haben die Blondine im Social Media berühmt gemacht. Durch mehrere Operationen hat die Oberweite der 44-Jährigen in den vergangenen elf Jahren um einige Silikoneinheiten dazugewonnen. Insgesamt wiegen die Mörder-Möpse heute stolze neun Kilo. Ein Gewicht, das vermutlich nicht nur auf den Rücken geht – auch bei Allegras geliebten Sporteinheiten stellen sich die Brüste als echte Herausforderung heraus. Egal, ob beim Planken, bei Reverse Crunches oder beim Beintraining – immer wieder kommen Allegra ihre Boobs in die Quere, wie neueste Videos aus ihrer Instagram-Story zeigen.

Busenwunder Allegra: Schiefe 9-Kilo-Boobs beim Sport im Weg!Instagram/allegracoleworld


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de