Am Mittwochabend war es für Katja Krasavice (22) aus und vorbei. Nach anderthalb Wochen bei Promi Big Brother musste sie aus dem VIP-Container ausziehen. Dort sorgte die Erotik-YouTuberin vor allem mit ihrer Solo-Sex-Nummer in der Badewanne für Aufsehen. Doch außer dem Duschkopf wollte sich kein Bettgespiele finden und die Blondine verabschiedete sich mit ungestillter Lust. Jetzt will sie den Sex-Rückstand der letzten Tage umgehend aufholen.

Wie die Skandalnudel im Interview mit Gala verriet, habe sie aktuell einen großen Liebeshunger: "Klar, am Anfang wird das jetzt natürlich ein bisschen ausarten. Aber irgendwann pendelt sich das schon wieder ein und ist dann so wie immer." Doch ganz so schnell ging es für die "Doggy"-Sängerin nicht. Eine heiße Nacht mit Matratzengeturne direkt nach ihrem PBB-Exit ergab sich allein aus Location-Gründen schon nicht. "Außerdem habe ich hier in Köln auch nicht so viele F***-Boys. In Hamburg habe ich mehr", offenbarte die 22-Jährige.

Die freizügige Art der vielseitigen Unternehmerin stieß bei manch einem aber auf Kritik. Einige Porno-Darsteller warfen ihr vor, ihr Masturbieren sei eine Show-Einlage für die TV-Kameras gewesen. "Die Selbstbefriedigung war echt. Die Menschen, die mich privat kennen, wissen, der Duschkopf ist mein Leben", bekannte sie sich offen zu ihrer Vorliebe für Selbstliebe.

Katja Krasavice bei "Promi Big Brother" 2018"Promi Big Brother", Sat.1
Katja Krasavice bei "Promi Big Brother" 2018
YouTube-Star Katja KrasaviceInstagram / Katjakrasavice.mrsbitch
YouTube-Star Katja Krasavice
Katja Krasavice, YouTuberinInstagram / Katjakrasavice.mrsbitch
Katja Krasavice, YouTuberin
Was sagt ihr zu Katja Krasavices Nachholbedarf in Sachen Sex?1127 Stimmen
238
Das kann ich schon gut verstehen.
889
Also, ich finde das schon sehr übertrieben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de