Für ihre persönliche Vorstellung einer Traumfigur geht Kirstie Alley (67) wirklich an ihre Grenzen! Das Thema Body ist bei der Schauspielerin ständig präsent. Wann immer die Filmdarstellerin einen Abspeckerfolg erzielt hatte, fiel sie dem berüchtigten Jojo-Effekt zum Opfer. Daher griff sie im Kilokampf in der Vergangenheit auch schon zu fragwürdigen Hilfsmitteln. Doch ein Experiment der US-Amerikanerin ging sprichwörtlich in die Hose!

Im britischen Celebrity Big Brother-Haus erinnert sich Kirstie jetzt an einen ziemlich unangenehmen Vorfall. Um endlich ihr Wunschgewicht zu erlangen, griff sie vor einiger Zeit zu Verdauungspillen. Tatsächlich zeigten die Tabletten Wirkung – allerdings brachten sie die 67-Jährige in eine ziemlich unangenehme Situation. Mitten auf der Autobahn stellte sie fest, dass sie ganz dringend auf Toilette musste. "Wenn man diese Medikamente genommen hat, muss man wirklich ganz dringend aufs Klo. Bis zu mir nach Hause waren es aber noch zehn Minuten. Also habe ich an einer Tankstelle angehalten und hatte zum Glück Windeln meiner Enkelkinder im Auto. Davon habe ich mir vorne und hinten eine in die Hose gesteckt und dann einfach losgelegt", schildert die "Kuck mal, wer da spricht!"-Darstellerin den Notfall.

Bereits in den vergangenen Tagen sorgte Kirstie bei "Celebrity Big Brother" für Schlagzeilen: So erklärte die Schauspielerin ganz ungeniert, dass sie sich durchaus vorstellen könnte, im TV-Container Sex zu haben. "Ich würde den Typ wahrscheinlich einfach bumsen. Ja, vermutlich draußen im Garten", gab sie ganz offen zu.

Kirstie Alley beim Start von Celebrity Big Brother
Getty Images
Kirstie Alley beim Start von Celebrity Big Brother
Kirstie Alley
Splash News
Kirstie Alley
Kirstie Alley, Schauspielerin
Getty Images
Kirstie Alley, Schauspielerin
Was haltet ihr von der Geschichte?1048 Stimmen
458
Lustig, das macht sie echt sympathisch!
590
Daneben, so etwas gehört nicht ins Fernsehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de