Kristina Yantsen macht sich große Sorgen um ihren kleinen Bruder! Nach den vergangenen Schlagzeilen über den Schlagabtausch zwischen ihr und ihrem Ex-Freund Daniel Völz (33) nach der diesjährigen Staffel Promi Big Brother war es in den letzten Tagen verdächtig ruhig um die schöne Brünette geworden. Jetzt meldete sich die einstige Kuppelshow-Kandidaten bei ihren Fans zurück – und enthüllte den dramatischen Grund für ihre Social-Media-Abstinenz: Kristinas kleines Geschwisterchen liegt aktuell in einer Klinik!

Auf Instagram schüttete die gebürtige Kasachin schweren Herzens ihren Followern ihr Herz aus. Unter Tränen entschuldigte sie sich für ihre Abwesenheit auf ihrem Profil – Kristina musste in den vergangenen Tagen nämlich ziemlich stark sein: "Mein kleiner Bruder liegt im Krankenhaus, aber alles gut. Das Einzige, was er jetzt noch hat, ist hohes Fieber", erklärte sie mit besorgtem Gesicht. Was genau ihrem engen Verwandten fehlt, behielt der TV-Star aber für sich. Sie wolle einfach nicht zu viele Worte über den Vorfall an die Öffentlichkeit tragen.

Sicher ist aber, dass der kleine Mann wohl noch ein Weilchen in der Klinik verweilen muss. Denn Kristina verriet weiter: "Ich werde ihn morgen wiedersehen, morgen auf ihn aufpassen." Obwohl ihr Bruder offenbar nicht in Lebensgefahr schwebt, geht es dem einstigen Go-go-Girl aber nach wie vor nicht gut. "Wenn es jemandem, den ich über alles liebe, nicht gut geht, dann geht es mir genauso", offenbarte sie. Bleibt zu hoffen, dass ihr Geschwisterchen schon bald aus der ärztlichen Obhut entlassen werden kann.

Kristina Yantsen auf MallorcaInstagram / kristinayantsen
Kristina Yantsen auf Mallorca
Kristina Yantsen im Urlaub auf MallorcaInstagram / kristinayantsen
Kristina Yantsen im Urlaub auf Mallorca
Kristina Yantsen, TV-BekanntheitInstagram / kristinayantsen
Kristina Yantsen, TV-Bekanntheit


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de