Am Mittwoch versammelten sich in Berlin zahlreiche Stars beim Dreamball der DKMS LIFE. Bei der Charity-Gala wurden Spenden für Krebspatientinnen und deren Teilnahme an Kosmetikseminaren gesammelt. Betroffene verlieren durch Chemotherapien oft ihre Haare, auch ihr Aussehen verändert sich. Durch die Kurse sollen sie ihr Selbstwertgefühl wieder steigern und ihre Lebensfreude zurückgewinnen. Im Promiflash-Interview erklärte Sylvie Meis (40) ihren Einsatz für das "Look Good Feel Better"-Programm: "Ich weiß noch damals, als ich selber mit Perücke und angeklebten Wimpern da war, und wusste auch noch nicht, was alles passieren wird. Ich war mittendrin in meiner Behandlung. Ich habe mich damals auch so gestärkt gefühlt von dieser Organisation." 2009 war die Moderatorin selbst an Brustkrebs erkrankt.

Dreamball 2018: Rührender Promi-Support für die KrebshilfeP.Hoffmann/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de