Gerda Lewis (25) steht in der Netz-Kritik! Vor wenigen Tagen enthüllte die Ex-GNTM-Beauty im Promiflash-Interview, eine Affäre mit Philipp Stehler (30) gehabt zu haben, während der noch mit Bachelor in Paradise-Partnerin Pamela Gil Mata liiert war! Ihre Fans finden diese Enthüllung nicht so cool – vor allem, weil Gerda selbst ihren letzten Ex-Freund betrogen haben soll. Nach ihrer Trennung im April behauptete Tobi via Social Media, dass Gerda ihn schon vor dem Liebes-Aus eiskalt mit einem anderen hintergangen hatte. Was an diesen Aussagen wirklich dran ist und wie Tobi überhaupt auf diese Idee kam, erklärt die 25-Jährige nun erstmals im Gespräch mit Promiflash: "Ich war am Abend vorher, bevor ich Schluss gemacht habe, in einem Club in Köln. Und da habe ich halt einen guten Freund von mir getroffen. Wir haben einfach ein paar Insta-Stories gemacht und zusammen getanzt, aber wir haben weder rumgemacht noch bin ich mit zu ihm nach Hause gegangen. Da ist wirklich absolut nichts passiert, wo man sagen würde, das ist Betrügen."

Selbst Ex-Freund betrogen? Gerda Lewis klärt endlich auf!Instagram / gerda.jlewis


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de