Was ist bloß mit Herzogin Meghans (37) Aussprache passiert? Das fragen sich nach der Veröffentlichung der Dokumentation "Queen of the World" über Elizabeth II. (92) jetzt viele Nutzer in den sozialen Medien. In einer Sequenz des TV-Projekts wird Meghan gezeigt, wie sie zum ersten Mal nach ihrer Hochzeit mit Prinz Harry (34) ihr Brautkleid begutachtet. Während sie aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus kommt, meinen einige Zuschauer zu hören, wie sich Meghans Akzent in den vergangenen Monaten verändert hat. Auf Twitter schreiben sie Kommentare wie: "Meghan hatte ein Stimm-Coaching" und "Ihre Stimme klingt viel weicher". Ob sich die royale Lady also wirklich einen britischen Akzent aneignen möchte?

Fans sind irritiert: Wo ist Herzogin Meghans US-Akzent hin?Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de