Ingo Kantorek bricht zu neuen Ufern auf. Nach 6 Jahren bei Köln 50667 ist der Schauspieler seit vergangenem Montag bei "Team 13" in der Rolle des Betreuers Alex zu sehen. Ein Format, das der Tattoo-Freund seinen Fans wärmstens ans Herz legt. Doch gerät durch sein neues Engagement seine alte Stelle in Gefahr? Promiflash verriet Ingo jetzt, dass sich die 50667-Fans keine Sorgen zu machen brauchen.

Wie der gebürtige Ahltener nun im Promiflash-Interview offenbarte, gebe es mit seinen beiden Jobs keine Konflikte – auch wenn aus den fünf Teilen von "Team 13" noch weitere folgen sollten. Auf die Frage, ob mit seinem Ausstieg in der Daily Soap zu rechnen sei, erklärte er: "Ich denke nicht. Die Produktionsfirma der beiden Formate ist ja dieselbe. Das Format war eine große Herausforderung, die wir aber gut gemeistert haben und wir freuen uns jetzt auf das Ergebnis!"

Allerdings sei der 44-Jährige sehr glücklich gewesen, seinem so geliebten Charakter neue Impulse geben zu können – denn sein Köln-Alex ist auch der Team-Alex. "Ganz neu ist die Rolle ja nicht, aber ich konnte Alex viel feiner und detaillierter in einer neuen Umgebung darstellen und so eine andere Seite von ihm zeigen", erklärte Ingo.

Der "Team 13"-CastRTL II
Der "Team 13"-Cast
Ingo Kantorek in BerlinPatrick Hoffmann/WENN
Ingo Kantorek in Berlin
Der "Team 13"-CastRTL II
Der "Team 13"-Cast
Freut ihr euch, dass Ingo auch weiterhin bei "Köln 50667" ist?1448 Stimmen
1367
Ja, das finde ich echt super!
81
Hm, ich würde ihm auch andere Projekte gönnen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de