Einmal gepoppt, nie mehr gestoppt – das scheint das herrschende Motto in der Love Island-Villa zu sein! Vor genau einer Woche verlor die diesjährige Staffel der Kuppelshow ihre Jungfräulichkeit: Sebastian Kögl und seine auserwählte Bettgenossin Jessica Fiorini tobten sich in der Privatsuite aus. Kurz nach dem ersten Horizontalsport lechzten die beiden bereits nach einer weiteren schweißtreibenden Session, aber auch danach hatten sie offenbar noch nicht genug: Auch heute ließen es Sebi und Jessi wieder ordentlich krachen!

Schauplatz von Schäferstündchen Nummer drei: das Gruppenzimmer. Dort hatten die beiden erst am Donnerstag die Bettpfosten an ihre Grenzen gebracht – und zwar in Gesellschaft von allen anderen Islandern. Einen Tag später hatten Sebi und Jessica das Schlafgemach endlich für sich, was für eine Chance, ihre junge Liebe noch einmal auszuleben. Blöd nur, dass mitten im Akt ausgerechnet Tobias Wegener ins Stübchen platzte. Müsste nach der Dreifach-Nummer am Vorabend eigentlich kein Problem sein, oder?

Falsch gedacht! "Geh mal essen", forderte der völlig perplexe Sebi seinen Mitbewohner auf. Heute spielte der Wingman allerdings nicht so recht mit: "Ich habe den falschen Pulli angezogen", erklärte Tobi, "aber ihr könnt ruhig weiter bumsen". Ende gut, alles gut.

Sebastian Kög und Jessica Fiorini bei "Love Island"Love Island, RTL II
Sebastian Kög und Jessica Fiorini bei "Love Island"
"Love Island"-Kandidaten im SchlafzimmerLove Island, RTL II
"Love Island"-Kandidaten im Schlafzimmer
Jessica und Sebastian, "Love Island"-Folge 11Love Island, RTL II
Jessica und Sebastian, "Love Island"-Folge 11
Was sagt ihr zu Sebi und Jessis Sex-Marathon?3787 Stimmen
1542
Finde ich richtig unterhaltsam!
2245
Finde ich ehrlich gesagt etwas unangenehm...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de