Reiht sich Kelly MissesVlog (25) etwa in die Riege der YouTuber ein, die mit Vorliebe zeigen, was sie sich leisten können? Vor Kurzem zeigte sich die sonst eher bodenständige Fränkin in einem Pullover für 400 Euro. Das gefiel vielen ihrer Follower überhaupt nicht. Anstatt darüber Stillschweigen zu bewahren, nahm sie sich in einem Clip selbst auf die Schippe und versuchte, ihr Luxus-Oberteil nachzuschneidern. Im Promiflash-Interview verriet Kelly jetzt, was sie mit dem Video bezwecken wollte: "Ich wollte ein Gespräch anregen und sagen: 'Hey, man kann sich für sein Geld wirklich kaufen, was man will, man kann sich auch mal was gönnen, aber es ist genauso wichtig, auch was Sinnvolles mit dem Geld zu machen und es in seine Zukunft zu investieren.'"

Protz-YouTuber? Kelly MissesVlog regt mit Pulli Debatte anInstagram / missesvlog


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de