Kristina Yantsens Haare sitzen wie eh und je! Darüber waren sich Fans in den vergangenen Tagen allerdings nicht so ganz einig: Die Bachelor-Siegerin von 2018 überraschte ihre Follower mit einem Umstyling. Der tiefschwarze Bob mit Pony kam im Netz überhaupt nicht gut an. Läuft die Beautyqueen jetzt wirklich mit dieser Frisur auf dem Kopf herum? Kristina klärt die Sachlage jetzt auf – es handelte sich nur um einen Scherz!

Kurz nach ihrem Styling-Schock auf Instagram teilt die Tänzerin ein weiteres Foto, und zwar ohne fiese Frise! "Ganz tief einatmen und ausatmen. Es war nur eine Pеrücke. Ein kleiner Spaß muss sein", erklärt Kristina in dem Upload. Darauf trägt sie ihre Mähne in gewohnter Länge und in ihrem üblichen braun-blonden Farbton. Da dürfte ihre Community aber beruhigt sein – immerhin hagelte es unter ihrem Prank-Post jede Menge Kritik und negative Kommentare. Ob die ehemalige Rosenjägerin das Bild aus diesem Grund wieder gelöscht hat?

Übrigens wäre das Resultat ihres haarigen Experiments auch gar nicht ihr Fall gewesen. "Wer mich sehr gut kennt, weiß, dass ich Natürlichkeit und lange Haare sehr mag", verrät Kristina. Hättet ihr gedacht, dass es sich im letzten Post um eine Perücke gehandelt hat?

Kristina Yantsen, TV-StarInstagram / kristinayantsen
Kristina Yantsen, TV-Star
Kristina Yantsen, Ex-Bachelor-KandidatinInstagram / kristinayantsen
Kristina Yantsen, Ex-Bachelor-Kandidatin
Kristina Yantsen, Ex-Bachelor-KandidatinInstagram / kristinayantsen
Kristina Yantsen, Ex-Bachelor-Kandidatin
Kristina Yantsen, Social-Media-BekanntheitInstagram / kristinayantsen
Kristina Yantsen, Social-Media-Bekanntheit
Hättet ihr gedacht, dass es sich im letzten Post um eine Perücke gehandelt hat?636 Stimmen
569
Ja, das war so offensichtlich, deshalb habe ich den Hate auch gar nicht verstanden!
67
Nein, jetzt bin ich aber beruhigt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de