Netz-Hate gehört für Promis inzwischen zum Alltag – diese Erfahrung musste zuletzt Schlagerstar Vanessa Mai (26) machen. Nachdem sie in den vergangenen Wochen mehrere freizügige Pics von sich auf ihren Social-Media-Kanälen gepostet hatte, hagelte es nicht nur Komplimente, sondern auch Kritik. Rapperin Eunique (23) kann davon auch ein Lied singen: Für ein Topless-Pic von sich musste sie vor Kurzem einen Shitstorm einstecken. Wie geht die gebürtige Hamburgerin mit den negativen Kommentaren auf Instagram, Facebook und Co. um?

Bei der Premiere der zweiten Staffel der Serie "4 Blocks" – in der Eunique ihr Schauspieldebüt gibt – erklärte die 23-Jährige gegenüber Promiflash ihre Strategie gegen virtuelle Hasstiraden: "Die kommen nicht wirklich bei mir an. Solange es keine konstruktive Kritik ist, kann ich sie sowieso nicht wirklich ernst oder persönlich nehmen." Sie habe außerdem ein Team hinter sich, dass ihr genügend Sicherheit gebe. Abschließend machte sie noch eine Ansage an alle Hater: "Die, die sich dafür entscheiden, mich zu hassen, hassen mich und die, die mich lieben, lieben mich."

Vanessa hat ebenfalls ihren eigenen Weg gefunden, mit ihren Kritikern umzugehen. Sie ging in die Offensive und veröffentlichte ein Video, in dem sie ihre Oben-ohne-Bilder verteidigte: "Ich hatte Bock drauf. In dem Moment, als ich auf dem Boot lag und alles einfach ziemlich cool war, dachte ich mir: 'Okay, muss ich für dieses Foto extra ein Oberteil anziehen?'", erklärte sie auf ihrem YouTube-Channel.

Vanessa Mai, SchlagersängerinInstagram / vanessa.mai
Vanessa Mai, Schlagersängerin
Eunique, RapperinInstagram / euniqueoffiziell
Eunique, Rapperin
Vanessa Mai, SchlagersängerinYouTube / VANESSA MAI & Instagram / vanessa.mai
Vanessa Mai, Schlagersängerin
Was sagt ihr zu Euniques Reaktion?173 Stimmen
126
Cool, sie ist eine tolle Frau!
47
Übertrieben – ich finde, sie sollte sich die Kritik schon zu Herzen nehmen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de