Er hat sein Leben umgekrempelt – dabei hatte er das gar nicht vor! Jahrelang war Thomas Drechsel (31) mit satten 106 Kilogramm ein wahres Schwergewicht und damit auch glücklich. Als er dann aber urplötzlich Herzstechen bekommen hatte, ging es für den Schauspieler schnurstracks zum Doktor. Die Prognose seiner Ärztin war alles andere als positiv: Würde er nicht anfangen, etwas für seinen Körper zu tun und abzunehmen, würde er in wenigen Jahren mit Schlaganfällen und Diabetes konfrontiert werden. Für Thomas die blanke Horrorvorstellung – die Aussage der Medizinerin war der Arschtritt, den er gebraucht hat!

Zu sehr hätte ihn die Vorstellung, schwere gesundheitliche Probleme zu bekommen, erschüttert. Im Promiflash-Interview verriet der GZSZ-Star, der auch privat mit Diabetespatienten zu tun hat, jetzt: "Ich weiß, wohin das führen kann. Man hat natürlich Bilder vor Augen, die nicht so schön sind. Und wenn man weiß, was dahinter steckt, dann wird man erst richtig wach. Das war natürlich der ausschlaggebende Punkt und sehr, sehr wichtig für meine Veränderung."

Über 30 Kilogramm hat der 31-Jährige daraufhin abgenommen – und will mit seinem Buch "Schwer in Ordnung – Gönn dir doch dein Glück" nun darauf aufmerksam machen, wie wichtig eine gesunde Ernährung ist. Er selbst hätte es ohne fremde Hilfe wohl verpasst, den Schritt in die richtige Richtung zu machen. "Wenn ich diesen Arztbesuch nicht gehabt hätte, hätte ich glaub' ich niemals eine Veränderung an mir vorgenommen. Weil für mich war immer alles okay", gab er im Promiflash-Interview offen zu.

Thomas Drechsel spielt den "Tuner" bei GZSZ
Getty Images
Thomas Drechsel spielt den "Tuner" bei GZSZ
Hättet ihr gedacht, dass es so schlecht um Thomas' Gesundheit stand?635 Stimmen
395
Ja, das verwundert mich nicht. So ein Übergewicht bringt immer krasse gesundheitliche Probleme mit sich.
240
Nein, das überrascht mich dann doch etwas.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de