Vor wenigen Wochen offenbarte Michelle Hunziker (41), dass sie zwischen den Jahren 2000 und 2006 in die Fänge einer dubiosen Sekte geraten sei. Die beliebte Moderatorin brach in dieser Zeit den Kontakt zu ihrer Mutter Ineke komplett ab – ein Albtraum für sie, wie sie im Bunte-Interview offenbarte. "Ich konnte nicht mehr schlafen, nicht mehr arbeiten. Irgendwann war ich so verzweifelt, dass ich mir einredete, Michelle sei tot. Ich schrieb es auf einen großen Zettel. Eine Psychologin hatte mir dazu geraten, weil es eine Art Trauerbewältigung war", erklärte Ineke.

Hunziker-Mutter Ineke redete sich ein, Michelle sei tot!SplashNews.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de