Selena Gomez (26) kämpft sich langsam aus ihrem Gesundheitstief! Vor wenigen Tagen musste die Sängerin erneut in eine Klinik – die Anzahl ihrer weißen Blutkörperchen ist nach ihrer Nierentransplantation 2017 immer noch zu gering. Die "Wolves"-Interpretin hat sich nie komplett von dem Eingriff erholt, was sie schlimm belastet. Im Krankenhaus erlitt die Schauspielerin am Donnerstag schließlich einen Nervenzusammenbruch, woraufhin sie sich in psychische Betreuung begab. Wie ein Insider Hollywood Life verraten hat, soll sie sich dort auf dem Weg der Besserung befinden: "Selena wird langsam von Stunde zu Stunde stärker, ist aber noch längst nicht darüber hinweg."

Nach Zusammenbruch: So geht's Selena Gomez in der KlinikGetty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de