Glück im Unglück bei den Geissens! Bereits vor über einem Jahr hat Carmen (53) in Thailand den Clip zu ihrem Song "Island in the Caribbean" gedreht – bei den Arbeiten kam es allerdings zu einem kleinen Unfall. Das konnten sich die Fans der TV-Familie am Montag in einer neuen Folge des Reality-Formats "Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie" anschauen. Im Promiflash-Interview sprach Familienoberhaupt Robert (54) jetzt über den Vorfall, bei dem glücklicherweise nur das Boot zu Schaden gekommen ist: "Das war natürlich eine dumme Aktion. Während des Videodrehs zu ihrem neuen Song hat unser Kapitän leider Gottes das Riff gestreift mit unserem Propeller und dann waren die Schrauben kaputt", erklärte der Unternehmer. Was das für ihre Weltreise bedeutet, wollte das Paar allerdings nicht verraten.

Carmens teuerstes Musikvideo: Die Geissens liefen auf Grund!Andreas Rentz / Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de