War das heiße Liebesspiel mit seiner jetzigen Ex-Freundin Lisa bei Love Island ganz entspannend – oder eher unangenehm für Yanik Strunkey? In der diesjährigen Staffel der Kuppelshow ließ der Niedersachse nichts anbrennen: Nachdem es mit Kuschelpartnerin Janina Celine Jahn (23) dann doch nicht so recht gefunkt hatte, war der Lockenkopf zu seiner anfänglichen Partnerin Lisa zurückgekehrt. In der Privatsuite kam es zwischen den beiden zum lang ersehnten TV-Stelldicheinim Promiflash-Interview berichtet Yanik nun, wie der Sex vor den Kameras für ihn war!

Tausende von Menschen konnten die Fernseh-Nummer vor den Bildschirmen verfolgen – für den Muckimann zu diesem Zeitpunkt gar nicht so schlimm: "Man versucht es irgendwie auszublenden, dass man die Zweisamkeit auch ein bisschen genießen kann. Ist schon schwierig, muss man ganz ehrlich sagen, ist jetzt nicht so, als wenn man zu Hause wäre und halt niemand dabei wäre, aber war schon in Ordnung!", erklärte der angehende Stripper.

Dass auch seine Angehörigen ihn während der Bett-Aktivitäten beobachten konnten, sei Yanik zuvor bewusst gewesen. Als unangenehm habe er es aber nicht empfunden: "Meine Familie ist eigentlich relativ locker, muss ich ehrlich sagen. Die steht komplett hinter mir, egal in welcher Situation!"

Lisa Thiel und Yanik Strunkey bei "Love Island" 2018
RTL II / "Love Island"
Lisa Thiel und Yanik Strunkey bei "Love Island" 2018
Yanik und Lisa bei "Love Island" 2018
RTL II / "Love Island"
Yanik und Lisa bei "Love Island" 2018
"Love Island"-Single Yanik Strunkey
Love Island, RTL II
"Love Island"-Single Yanik Strunkey
Sex vor der Kamera – mal ausprobieren oder ein No-Go?2180 Stimmen
408
Warum nicht? Das muss jeder selbst entscheiden.
1772
Das wäre für mich gar keine Option!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de