Bei Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) kam es am Mittwoch zum kurzen Schock-Moment. Beim royalen Besuch in Suva sollte das Paar eigentlich einen Markt ansehen. Weil die Bald-Mama dort aber zu stark von Menschenmassen bedrängt wurde, musste die Aktion kurzfristig abgebrochen werden. Für Harry laut Daily Mail "zutiefst beunruhigend". Der Prinz soll über die Handhabung nicht erfreut gewesen sein und jetzt eine Untersuchung fordern, um solche Situationen in Zukunft zu vermeiden.

Harry sauer: Wurde Meghan auf Markt nicht richtig beschützt?Splash News


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de