Das dürfte ConCrafter, der auch unter seinem bürgerlichen Namen Luca bekannt ist, gar nicht munden: Die neueste Pizza-Kreation des YouTubers musste nun zum Teil zurückgerufen werden. Der Grund? Auf der Tiefkühl-Mahlzeit könnten sich unsichtbare Plastikteilchen befinden. Das Unternehmen Gustavo Gusto, das die Pizza zusammen mit dem Web-Star in die Läden gebracht hat, erklärte den Vorfall kürzlich so: "Leider ist einem Mitarbeiter unbemerkt ein Plastikbecher bei der Herstellung der hauseigenen Tomatensoße in ein Gefäß gefallen und ist dort geschreddert worden." Darüber ist der Blondschopf jetzt natürlich alles andere als erfreut. In seiner Instagram-Story entschuldigt er sich bei seinen Fans.

Plastik in Soße? Pizza von YouTuber Luca wird zurückgerufenInstagram / laserluca


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de