Das hat Herzogin Meghan sich sicher anders vorgestellt! Am Finaltag ihrer Reise mit Ehemann Prinz Harry (34) durch Australien, Tonga, Fidschi und Neuseeland hatte die Royal-Lady mit einem fiesen Fashion-Fauxpas zu kämpfen. Ihr Faltenrock vom Luxuslabel Givenchy wurde durch die Sonne bei einem Auftritt ziemlich durchsichtig und gab den Blick auf ihre Unterwäsche frei. Doch damit nicht genug: Bereits einige Tage zuvor hatte es Meghan mit einem Etikett zu tun, das frech aus ihrem Kleid herausschaute.

Transparenter Rock! Hier blitzt Herzogin Meghans Slip durchSplashNews.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de