Wird Batman demnächst zum Bett-man? Schauspieler Ben Affleck (46), der seit der DC-Verfilmung "Batman vs. Superman" den Beschützer Gothams verkörpert, soll im echten Leben vor einem riesigen Dilemma stehen: Seine Ex-Freundin Shauna Sexton hält womöglich ein Sextape in der Hinterhand. Und der US-Schauspieler kann sich aufgrund seiner Alkohol- und Drogeneskapaden einfach nicht daran erinnern, was für Aufnahmen das Playmate gemacht haben könnte!

Vor rund einem Monat soll der 46-Jährige mit Sexton Schluss gemacht haben, wie radaronline.com berichtet. Doch aus einer vermeintlich banalen Trennung wurde laut einem Insider plötzlich bitterer Ernst. "Sie erklärte, sie brauche ihn nicht, und dass sie die nächste Kim Kardashian werden würde", so die anonyme Quelle. Diesen Satz fassten Ben und sein Team als Drohung auf: Besitzt die 22-Jährige etwa ein Sextape des Schauspielers? Dabei wäre das nicht unbedingt das Schlimmste, was die Verflossene während einer durchzechten Nacht gefilmt haben könnte – zumindest laut dem Insider: "Er war so tief im Sumpf, wenn er mit ihr unterwegs war, dass sie alles Mögliche veröffentlichen könnte – ein Sextape der beiden, Ben, der Drogen konsumiert oder betrunken ist oder dumme Sachen sagt, die niemand hören sollte."

Angeblich beendete Ben Affleck die Beziehung auf Anraten seiner Freunde und Angehörigen. Diese hielten das Playmate hinsichtlich seines Entzugs für einen schlechten Einfluss.

Shauna Sexton in Los AngelesClint Brewer / SplashNews.com
Shauna Sexton in Los Angeles
Ben Affleck in BurbankClint Brewer / SplashNews.com
Ben Affleck in Burbank
Ben Affleck mit seinen Kids Samuel und Seraphina an Halloween 2018MEGA
Ben Affleck mit seinen Kids Samuel und Seraphina an Halloween 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de