Seit Wochen ist es ruhig um den Kult-Auswanderer Jens Büchner (49): Der Schlagersänger hatte einen Zusammenbruch und musste in der Folge Auftritte absagen und seine Faneteria – ein Café für die Supporter – kurzfristig schließen. Nun verrät der Ehemann von Daniela Büchner (40) erstmals und vor allem völlig unverblümt in Goodbye Deutschland, wieso es ihm so schlecht ging: "Ich habe die Situation unterschätzt. Die Faneteria hat uns zwar viel Geld gebracht, aber auch fast den gesundheitlichen Ruin. Magengeschwüre habe ich von unserem Drecksladen bekommen!"

Gesundheits-Update: Jens Büchner wurde durch sein Café krankActionPress


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de