Hat ein Zahnarzt Herzogin Meghan (37) zu ihrem makellosen Lächeln verholfen? Beim Blick ins Gesicht der Gattin von Prinz Harry (34) fällt auf: Ihre Zähne sind besonders weiß und gerade – und laut eines Experten zu perfekt, als dass sie natürlich sein könnten. Gegenüber Bunte.de mutmaßte der Gebiss-Doc Florian Dettmer, dass einer seiner Kollegen für die schönen Zähne der Bald-Mama verantwortlich sei: "Meghan hat perfekte Zahnbögen, einfarbige Zähne mit ästhetischen Rundungen ohne jede Kante. Also kein Zahn, den man von außen sieht, ist ihrer!" Sogenannte Keramik-Veneers, die von außen auf die Zähne geklebt werden, könnten bei der 37-Jährigen verwendet worden sein.

Makelloses Lächeln: Sind Herzogin Meghans Zähne unecht?Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de