Sie hat ihren neuen Hund jetzt immer bei sich! Im Sommer bekamen Vanessa Mai (26) und ihr frisch angetrauter Ehegatte Andreas Ferber niedlichen tierischen Nachwuchs. Die Schlagersängerin und der Stiefsohn von Andrea Berg (52) wurden stolze Pflegeeltern eines weißen Mops-Welpen. Den trägt die 26-Jährige nun auch unter der Haut: Sie hat sich den Vierbeiner als Tattoo auf ihrem Rücken stechen lassen!

Vor Kurzem verbrachte die Sängerin mit ihrem Ehemann die Flitterwochen auf den Malediven und versorgte ihre Fans fleißig im Netz mit heißen Urlaubs-Pics. In ihrer Instagram-Story präsentierte Vanessa auch freizügig ihren Rücken – und brachte damit ihr Mops-Tattoo zum Vorschein. Der Hund ist bisher nur halb zwischen ihren Schulterblättern zu erkennen, was ihren Fans prompt auffiel: "Zeig doch mal dein vollständiges Tattoo", kommentierte einer der User. Sie selbst hat darauf noch nicht geantwortet.

Auch im Kroatien-Urlaub des Paares war das Hundebaby im September mit dabei und auf einigen Pics zu sehen. Auf dieser Reise posierte die "Love Song"-Interpretin oben ohne auf einem Schiffsdeck, während der Mops gemütlich neben ihr in der Sonne ein Nickerchen machte.

Vanessa Mai in den Flitterwochen auf den MaledivenInstagram / vanessa.mai
Vanessa Mai in den Flitterwochen auf den Malediven
Vanessa Mai und Andreas Ferber auf den MaledivenInstagram / vanessa.mai
Vanessa Mai und Andreas Ferber auf den Malediven
Schlager-Sängerin Vanessa Mai, September 2018Instagram / vanessa.mai
Schlager-Sängerin Vanessa Mai, September 2018
Wie findet ihr es, dass Vanessa sich ihren Hund tätowieren ließ?434 Stimmen
171
Supersüß! Das zeigt, wie sehr sie ihn liebt.
263
Ich bin kein Fan von Tattoos.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de