Micaela Schäfer (35) meint es todernst: Die Nacktschnecke will sich eine dritte Brust zulegen. Dieses ungewöhnliche OP-Vorhaben stößt bislang allerdings nicht nur bei Fachärzten auf Unverständnis, auch die Kolleginnen des freizügigen Models reagieren auf den Trippel-Busen angesprochen, nicht unbedingt positiv – noch! Mica möchte mit dem Vorbau-Trio nämlich am liebsten Vorreiterin sein und damit einen Trend auslösen. Im Promiflash-Interview bei der Visit-X. Night of the Nights zeigte sie sich überzeugt: "Am Anfang war’s ein Scherz, aber dann dachte ich mir, es sieht gar nicht so schlecht aus! Wären wir alle mit drei Brüsten geboren worden, wäre das ja auch theoretisch ganz normal gewesen."

OP-Plan: Micaela will mit dritter Brust einen Hype auslösen!Michael Ukas/ActionPress


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de