Zum ersten Mal sprach Lilly Becker (42) über die Trennung von Noch-Ehemann Boris (51). Nach 13 Jahren Beziehung hatten das Model und der ehemalige Tennisspieler im Mai ihr Liebes-Aus bekannt gegeben. In der Sendung 2018! Menschen, Bilder, Emotionen gab die Niederländerin nun Einblicke in das für sie schlimmste Jahr ihres Lebens: "Ich schäme mich dafür, dass Boris und ich es nicht geschafft haben, persönlich und privat zu kämpfen. Wir haben beide Fehler gemacht und ich schäme mich dafür." Am Ende habe es an Ehrlichkeit und Vertrauen gefehlt, zu viel sei zwischen ihr und Boris passiert. Ein Liebes-Comeback schließe Lilly aus. Trotz aller Differenzen sind sich die beiden aber in einem Punkt einig: Das Wohl ihres Sohnes Amadeus (8) steht nach wie vor an erster Stelle!

Live im TV: Lilly Becker spricht über die Trennung von BorisAction Press / SIPA PRESS


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de