Jetzt gibt Bastian Yotta (42) Entwarnung! Es waren heftige Schlagzeilen, die am Donnerstag die Runde machten: Der Protz-Millionär wurde am Frankfurter Flughafen urplötzlich verhaftet. Über den Grund kann seither nur gemunkelt werden: Angeblich habe ein Haftbefehl wegen Steuerhinterziehung gegen den 42-Jährigen vorgelegen. Nach einer Nacht in U-Haft ist Bastian nun aber wieder ein freier Mann und meldet sich gegenüber RTL selbst zu Wort: "Das wünsche ich keinem. Das war eine der schlimmsten Erfahrung meines Lebens."

Festnahme wegen Steuern: Jetzt äußert sich Bastian Yotta!Instagram / yotta_coaching


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de