Bereut Jessica Fiorini ihre Schäferstündchen im TV? In der diesjährigen Staffel Love Island geht es bei der Blondine und Granate Sebastian Kögl richtig zur Sache: Direkt mehrfach hat das Paar vor laufender Kamera Sex. Mittlerweile – nach anderthalb monatiger Romanze – gehen die zwei aber wieder getrennte Wege. Wie empfinden sie nun im Nachhinein die wilden Bett-Szenen mit Millionenpublikum? Promiflash hakte bei der Schweizerin nach: "Ich find, das ist nichts Schlimmes. Ich hatte es ja nicht vor. Ich denke auch: 'Hätte nicht sein müssen', aber mein Gott, es ist passiert."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de