Das Verhalten von Herzogin Meghan (37) hat Konsequenzen! Die negativen Schlagzeilen um Prinz Harrys (34) Ehefrau wollen einfach nicht abreißen. Angeblich soll sie sich im Umgang mit Herzogin Kates (36) Angestellten im Ton vergriffen haben – seitdem sei das Verhältnis der beiden Royal-Ladys äußerst angespannt. Auch Meghans eigenes Team fürchtet sich offenbar vor den Allüren der Schwangeren: Laut Express soll sie aufgrund ihrer hohen Anforderungen daher auf den Spitznamen Duchess Difficult (zu Deutsch: schwierige Herzogin) getauft worden sein.

Gemeiner Spitzname? So sollen Angestellte Meghan nennenActionPress / Chris Jackson / Empics


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de