Das royale Protokoll liegt ihr nicht so: Seit der Hochzeit mit Prinz Harry (34) im vergangenen Mai steht Herzogin Meghan (37) mehr denn je im Fokus der Öffentlichkeit. Bei Events wird die Amerikanerin stets mit Argusaugen beobachtet und jeder noch so kleine Fehler dokumentiert. So verzichtete die ehemalige Suits-Darstellerin bereits des Öfteren auf eine Strumpfhose oder zeigte zu viel Haut – absolute No-Gos bei den Royals. Bei den British Fashion Awards widersetzte sich die werdende Mama erneut gegen die königliche Etikette und tauchte mit schwarz lackierten Fingernägeln auf.

Lackierte Nägel: Herzogin Meghan wieder als Royal-Rebellin!Joe Maher/BFC/Getty Images, Tristan Fewings/BFC/Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de