Kehrt Herzogin Meghan (37) bald in die sozialen Medien zurück? Für ihre Hochzeit mit Prinz Harry (34) musste die ehemalige Schauspielerin all ihre Netz-Profile löschen – dieser Schritt scheint die werdende Mutter aktuell besonders zu beschäftigen: Sie würde sich nur zu gern selbst zu den Gerüchten um den angeblichen Zickenkrieg mit Herzogin Kate (36) äußern. Ein Insider verriet dazu gegenüber Us Weekly: "Sie war immer so unabhängig, ihr ganzes Leben lang und das ist ihr alles genommen worden. Sie war immer in der Lage, sich über die sozialen Netzwerke zu rechtfertigen, doch das kann sie nun nicht mehr. Für sie ist es ein hemmendes Gefühl, sich nicht selbst äußern zu können."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de