Nur zwei Monate nach der Trennung von Ariana Grande (25) schockte Pete Davidson (25) am Samstag mit diesem Post auf Instagram: "Ich möchte wirklich nicht mehr auf dieser Welt sein. Ich gebe mein Bestes, um hier zu bleiben, aber ich weiß nicht, wie lange ich das noch aushalte." Wenig später löschte der Komiker sein Profil und löste damit Panik bei seinen Angehörigen aus. Seine Ex-Verlobte meldete sich ebenfalls zu Wort und kündigte an, für ihn da zu sein. Auch die Polizei wurde eingeschaltet, die schnell Entwarnung geben konnte: Pete war bei den Proben für "Saturday Night Live".

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Große Sorge um Pete Davidson: Aris Ex äußert Suizid-GedankenSplash News


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de