Schon seit zwei Wochen kämpft der kleine Sohn von Denise Kappès (28) mit einer schweren Erkältung. Vor wenigen Tagen fuhr die besorgte Mama mit ihrem Baby bereits zum Doc – doch die Kinderärztin nahm die ehemalige Der Bachelor-Kandidatin aber offenbar nicht ernst und versicherte der 28-Jährigen, dass ihr Nachwuchs kerngesund ist. Mittlerweile geht es Ben so schlecht, dass der Wonneproppen nicht richtig atmen kann. Nach einer schlaflosen Nacht beschließt Denise dann, am vierten Advent in die Notaufnahme zu fahren. "Ja, und das checken wir jetzt nochmal und holen uns einfach mal eine zweite Meinung ein, weil es ist auch schlimmer geworden und ich finde jetzt auch zwei Wochen echt ganz schön lang", erklärt sie den Fans in ihrer Instagram-Story: "Ich hoffe, dass die Ärzte ihm dort helfen können, dass er endlich wieder richtig Luft kriegt."

"Schlimmer geworden": Denise Kappès' Baby kriegt kaum Luft!Instagram / denise_temlitz_official


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de