Demi Lovato (26) hat die Schnauze voll! Im Sommer dieses Jahres musste die Sängerin wegen einer Überdosis in ein Krankenhaus eingeliefert werden und machte nach ihrer Entlassung einen Entzug. Die Medien dokumentierten ihren Absturz und berichten seither über ihre Genesung – für die 26-Jährige ein absolutes No-Go. Deshalb holte sie via Twitter nun zum Rundumschlag aus: "Ich liebe meine Fans, aber hasse Boulevard-Zeitungen. Glaubt nicht, was ihr lest. Die Leute denken sich einfach Sachen aus, um eine Story zu verkaufen. Das ist krank."

Demi Lovato wütet gegen Medienrummel um ihren Drogen-EntzugActionPress / Sipa Press


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de