Seit Wochen kursieren Gerüchte in royalen Kreisen, dass Herzogin Meghan (37) kein einfacher Umgang sein soll. So habe die ehemalige Schauspielerin angeblich schon des Öfteren Angestellte tyrannisiert oder Herzogin Kates (36) Personal angegiftet. Bei ihrer Trauung im Mai lernte eine Person die Gattin von Prinz Harry (34) allerdings ganz anders kennen. Der Kingdom Choir durfte die 37-Jährige kurz vor der Hochzeit treffen und sprach nur positiv von der werdenden Mama – von Diven-Alarm hat Sängerin Elaine Simpson nichts mitbekommen. "Auf mich wirkte das nie so. Es war alles sehr freundlich und sympathisch – so haben wir sie erlebt", erzählte sie im Promiflash-Interview.

Insider plaudert aus: Ist Herzogin Meghan doch keine Diva?i-Images via ZUMA Press / Zuma P


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de