Nach vielen Spekulationen über die geplante Batman-Transformation ist es nun offiziell: Batman wird in der neuen Serie "Batwoman" bald als weibliche Heldin durch die Straßen ziehen. Wie amerikanische Medien berichten, hat das US-amerikanische Fernseh-Netzwerk CW einen Piloten für die Serie in Auftrag gegeben. Mit Bekanntwerden der Produktion wurden außerdem einige Namen von Personen genannt, die am Projekt beteiligt sein werden.

So steht laut Deadline bereits fest, wer die neue "Batwoman" Kate Kane sein wird: Schauspielerin Ruby Rose (32), die durch die Netflix-Serie "Orange Is The New Black" bekannt wurde, schlüpft in die Rolle – und dürfte mit ihrer extrovertierten Art auch den passenden Charakter mitbringen. David Nutter, der an Erfolgsformaten wie Game of Thrones oder “Arrow” gearbeitet hat, soll der Regisseur des geplanten Pilot-Films zur CW-Serie sein, die auf den Charakteren des sogenannten DC-Universums um den berühmten Comic-Verlag DC-Comics basieren soll.

In der Beschreibung zur geplanten "Batwoman"-Serie heißt es: "Bewaffnet mit einer Leidenschaft für soziale Gerechtigkeit und einem Gespür für den Ausdruck ihrer Gedanken rüstet sich Kate Kane als Batwoman für die Straßen von Gotham – eine offen lesbische und hoch-trainierte Straßenkämpferin, die die kriminelle Wiederbelebung einer gescheiterten Stadt auslöschen wird."

Ruby Rose in Los AngelesGetty Images
Ruby Rose in Los Angeles
David Nutter bei den Directors Guild Of America AwardsGetty Images
David Nutter bei den Directors Guild Of America Awards
Ruby Rose, SchauspielerinGetty Images
Ruby Rose, Schauspielerin
Würdet ihr euch "Batwoman" ansehen?304 Stimmen
217
Ja, das wird eine coole Heldin!
87
Nein, ich bleibe beim Original!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de