Hat Cheyenne Ochsenknecht (18) etwa vom Beauty-Doc nachhelfen lassen? Zwar hatte die Tochter des Ex-Paars Uwe (63) und Natascha Ochsenknecht (54) schon immer sinnliche Lippen – doch der XXL-Kussmund, den das Model jetzt im Netz präsentiert, überrascht ihre Fans dann doch. Die Vermutung, dass Cheyenne sich für ihre Traumoptik in die Hände eines Spezialisten begab, liegt nahe. Oder ist es doch nur das Werk einer extrem guten Visagistin?

Cheyennes Instagram-Story ist voll von zahlreichen Selfie-Clips, auf denen die 18-Jährige ihr hübsches Gesicht zur Schau stellt. Aufmerksamen Betrachtern werden dabei sicher ihre Lippen auffallen, die augenscheinlich deutlich an Volumen gewonnen haben. In einem ihrer Videos ließ sich Cheyenne nun schminken. Auch ihr Mund bekam dabei mit dem Lipliner einen Feinschliff. In einem weiteren Video zeigte sich die Schwester von Jimi Blue (27) und Wilson Gonzalez (28) dann vor dem Schlafengehen, ungeschminkt – doch zwischen Nase und Kinn war keine Veränderung zu bemerken.

Hat Cheyenne ihre Mama möglicherweise in die Schönheitsklinik begleitet? Erst kürzlich hatte Natascha ihren Followern auf Instagram in voller blutiger Bandbreite Ausschnitte von ihrem sogenannten Vampir Lifting gezeigt und zu den Bildern scherzhaft geschrieben: "Deshalb sehe ich mit 76 so Bombe aus."

Cheyenne Ochsenknecht im Januar 2019Instagram / cheyennesavannah
Cheyenne Ochsenknecht im Januar 2019
Cheyenne Ochsenknecht, Januar 2019Instagram / cheyennesavannah
Cheyenne Ochsenknecht, Januar 2019
Cheyenne Ochsenknecht, Januar 2019Instagram / cheyennesavannah
Cheyenne Ochsenknecht, Januar 2019
Natascha Ochsenknecht beim Vampir LiftigInstagram / nataschaochsenknecht
Natascha Ochsenknecht beim Vampir Liftig
Glaubt ihr, Cheyenne hat bei ihren Lippen nachhelfen lassen?887 Stimmen
793
Ja, es sieht ganz danach aus.
94
Nein, sie hatte schon immer füllige Lippen. Ich sehe keinen Unterschied.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de