So wird Sex wohl eher zur schmerzhaftesten Nebensache der Welt: Julianne Hough (30) leidet schon seit ihrem 15. Lebensjahr an Endometriose. Die chronische Erkrankung der Gebärmutterschleimhaut kann für Betroffene sehr weh tun. So auch für die Schauspielerin – vor allem während des Sex. Dabei muss sie das Liebesspiel oft unter Schmerzen beenden. Der Zustand ist für die 30-Jährige äußerst frustrierend. Doch mit ihrem Mann hat sie einen Weg gefunden, wie sie trotz der Erkrankung Spaß im Bett haben kann!

Die intimsten Momente mit ihrem Mann und Hockey-Spieler Brooks Laich (35) werden für den Dancing with the Stars-Promi oft zur Qual. "Manchmal sind wir gerade mittendrin und ich sage: 'Ah, hör auf!'", erklärt die blonde Schönheit dem US-Frauenmagazin Women's Health. Es komme auch vor, dass sie das Liebesspiel ganz verschieben müssen. Damit das Sexleben des Paares aber nicht völlig ausbleibt, setzen beide auf ein intensives Vorspiel. Auch offene Kommunikation ist für das Ehepaar sehr wichtig. Ihr Mann soll sie dabei immer unterstützen und sehr verständnisvoll sein.

Die erschütternde Diagnose hat Julianne mit 20 Jahren bekommen. Sie traf die TV-Beauty so hart, dass sie die Krankheit mehrere Jahre geheim hielt, um Beruf und Beziehung nicht zu schädigen. Doch dann entschied sie sich, damit an die Öffentlichkeit zu gehen – um anderen Betroffenen zu helfen.

Julianne Hough und Brooks Laich, März 2018Getty Images
Julianne Hough und Brooks Laich, März 2018
Brooks Laich und Julianne Hough in ihren FlitterwochenInstagram / juleshough
Brooks Laich und Julianne Hough in ihren Flitterwochen
Schauspielerin Julianne Hough und Eishockey-Star Brooks Laich, Dezember 2017Getty Images
Schauspielerin Julianne Hough und Eishockey-Star Brooks Laich, Dezember 2017
Wusstet ihr, dass Julianne unter dieser Krankheit leidet?3690 Stimmen
1385
Ja und ich finde es toll, dass sie so offen damit umgeht.
2305
Nein, ich bin geschockt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de