Im Oktober 2017 gaben Ewan McGregor (47) und Eve Mavrakis nach 22 Jahren Ehe ihre Trennung bekannt. Der Schauspieler hatte sich in eine Jüngere verguckt, doch eine ist über die neue Frau an seiner Seite gar nicht erfreut: Ewans älteste Tochter Clara. Bereits im Sommer 2018 bezeichnete sie die neue Freundin ihres Vaters als "ein Stück Müll". Nun ging sie noch einen Schritt weiter!

Auf ihrem Instagram-Account teilte Clara ein Foto ihrer Mutter, auf dem diese im Bikini am Strand zu sehen ist: "Ladies und Gentlemen: meine Mutter. 50 ist das neue 30." Ein Follower sah das offenbar genauso und gratulierte der Blondine zu ihren guten Genen. Weil ihre Mutter so attraktiv sei, gab der Fan Clara gleich einen Rat mit auf den Weg: "Halte sie von deinen Freunden fern." Anstatt den Satz des Unbekannten einfach stehen zu lassen, antwortete sie mit scharfen Worten: "Nö, ich halte sie von Arschloch-Freunden fern, die meine Göttin von einer Mutter verlassen." Hat Clara damit ihren Vater als Arschloch beschimpft? Schließlich hatte Ewan ihre Mama Eve für die 18 Jahre jüngere Mary Elizabeth Winstead (34) sitzen lassen.

Etwas später klärte Clara auf, was sie damit eigentlich sagen wollte. Offenbar war ihr selbst aufgefallen, dass man ihren Beitrag als Papa-Bashing interpretieren konnte: "Eines möchte ich klarstellen. Ich habe nicht meinen Vater attackiert oder ihn ein Arschloch genannt. Ich habe einfach nur gesagt, sie [ihre Mutter, Anm. der Red.] verdiene jemanden, der keines ist."

Eve Mavrakis, Noch-Ehefrau von Ewan McGregor
Instagram / claramcgregor
Eve Mavrakis, Noch-Ehefrau von Ewan McGregor
Eve Mavrakis und Ewan McGregor bei den Oscars 2014
Michael Buckner/ Getty Images
Eve Mavrakis und Ewan McGregor bei den Oscars 2014
Ewan McGregor mit seinen "Fargo"-Co-Stars Carrie Coon und Mary Elizabeth Winstead
Getty Images
Ewan McGregor mit seinen "Fargo"-Co-Stars Carrie Coon und Mary Elizabeth Winstead
Was sagt ihr zu Claras Post?626 Stimmen
510
Sie ist verletzt, ich kann ihre Taten nachvollziehen.
116
Sie sollte sich lieber vorher überlegen, was sie ins Netz stellt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de