Im September vergangenen Jahres gaben Chris Töpperwien (44) und Magdalèna Kalley das Ende ihrer Beziehung bekannt. Doch warum scheiterte ihre Ehe nach vier Jahren? Im Bild-Interview erklärt die Ex-Partnerin vom Dschungelcamp-Kandidaten: "Chris hatte einen sehr großen Kinderwunsch und ich wollte ihn da nicht länger hinhalten, das wäre unfair. Er sucht jemand für eine Familie, ich hatte andere Ziele." Die beiden hätten sich im Laufe der Zeit einfach in unterschiedliche Richtungen entwickelt – was unter anderem an den 13 Jahren Altersunterschied gelegen habe. Die Trennung sei schließlich so gut es eben geht über die Bühne gegangen, wie die Schauspielerin berichtet: "Wir haben uns am Ende freundschaftlich getrennt und sind immer noch in Kontakt.“


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de