Pamela Anderson (51) bezieht Stellung! [Artikel nicht gefunden] jedes Mal dahin, wenn die sexy Badenixe in den 90ern über den Strand rannte, um als Rettungsschwimmerin in "Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu" Leben zu retten. Ihre heißen Kurven machten sie zur Sex-Ikone und auch heute, mit 51 Jahren hat sich Pamela diesen Status erhalten. Jetzt sorgt sie allerdings für Wirbel in ihrer Fangemeinde – denn die Schauspielerin rechnet mit Porno schauenden Männern ab!

Auf Twitter erklärte [Artikel nicht gefunden] knallhart: "Die schlechtesten Liebhaber sehen sich Pornos an – betäubt, desensibilisiert, brauchen mehr und mehr Abwechslung, sogar gewalttätige. Pornos zeigen nicht, wie Liebe aussieht. Mutige und radikale Männer, die lesen und mit beiden Beinen im Leben stehen, sind sexy. Veganer sind die besten Liebhaber – das ist bewiesen." Doch dabei belässt es die 51-Jährige nicht und setzt noch eins drauf: "Porno und PlayStation: Wir haben so viele gute Männer daran verloren. Weg. Kein Zurück." Dann ruft sie dazu auf, mit Kindern über diese Themen zu sprechen, da diese "mutig" seien und gegen all das "rebellieren" könnten.

Pamelas Follower stimmen ihr zwar in einigen Punkten zu, doch besonders ein Satz scheint vielen gegen den Strich zu gehen. "Wo ist der Beweis, dass Veganer bessere Liebhaber sind? Es geht um Gesundheit, Balance, Diäten und Training", kommentiert ein User wütend – und viele andere scheinen seine Meinung zu teilen.

Pamela Anderson auf der Pariser Fashion Week
Getty Images
Pamela Anderson auf der Pariser Fashion Week
Pamela Anderson auf der Paris Fashion Week 2019
Getty Images
Pamela Anderson auf der Paris Fashion Week 2019
Pamela Anderson, Paris Fashion Week
Getty Images
Pamela Anderson, Paris Fashion Week
Was haltet ihr von Pamelas Aussage?822 Stimmen
311
Gar nichts. Totaler Blödsinn.
511
Da ist etwas Wahres dran!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de