Hunde-Freunde weltweit trauern um den Pomeranian Boo! Der zuckersüße Vierbeiner starb am 18. Januar im Alter von zwölf Jahren, wie sein Besitzer mit emotionalen Zeilen auf Instagram bestätigt: "Mit tiefster Trauer wollte ich euch mitteilen, dass Boo heute früh im Schlaf verstorben ist. [...] Unsere Familie ist untröstlich, aber wir finden Trost darin, zu wissen, dass er keine Schmerzen mehr erleiden muss." Den Titel “süßester Hund der Welt” hatte ihm seine Familie zwar selbst verliehen, doch zahlreiche Fans sind derselben Meinung: Allein auf Facebook verfolgten über 16 Millionen Menschen, was die putzige Fellnase so trieb. Aber warum löste gerade Boo so einen tierischen Hype aus? Promiflash hat die Antwort.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de