Seit Mai 2018 ist Prinz Harry (34) ein verheirateter Mann und hat mit seiner Gattin Herzogin Meghan (37) seine absolute Traumfrau geehelicht. Kein Wunder, dass der 34-Jährige will, dass seine Liebste auch nach der Trauung glücklich ist. Aus diesem Grund soll Harry sein komplettes Leben umgekrempelt haben: Laut britischen Medien verzichte er für Meghan auf Alkohol, Kaffee und sogar auf Tee! Das ist aber nicht die einzige Neuerung in Harrys Leben: Wie Daily Mail berichtet, meditiere der Blaublüter seit Neuestem täglich. Das soll er einem buddhistischen Mönch bei einem royalen Termin in Birkenhead selbst verraten haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de