Er bleibt auch nach dem Dschungelcamp-Exit seinem Mantra treu! Bastian Yotta (42) landete mit seinen Busch-Kollegen am Dienstag wieder in Deutschland. Obwohl sich der Selfmade-Millionär seiner Kronen-Konkurrentin Evelyn Burdecki (30) im Reality-Format geschlagen geben musste, lässt der 42-Jährige nicht den Kopf hängen! Auch nach dem TV-Knast-Aus motiviert sich der Yotta täglich mit dem "Miracle Morning"-Ritual – und seinen powervollen Morgenausruf absolvierte Bastian auch am Flughafen in Frankfurt zusammen mit Busch-Buddy Domenico De Cicco (35), wie Promiflash vor Ort beobachtete.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de