Irina Shayk (33) bleibt sexy! Das Model hat vor einem Jahr ihre Tochter Lea de Seine mit ihrem Partner Bradley Cooper (44) bekommen, lässt sich deshalb aber keineswegs zur zugeknöpften Mutti machen. Auf ihrem Social-Media-Account postet sie weiter heiße Schnappschüsse von sich und hat für Kritiker nur ein Schulterzucken übrig. Jetzt erklärte Irina, dass sie mit dem veralteten Bild einer Mama nichts anfangen könne und viel lieber eine sexy Mom sei!

Das Model, das gerade auf dem Glamour-Cover in einem hautengen Minikleid zu sehen ist, sprach in dem Interview mit dem Magazin offen darüber, wie sie als Mutter sein will – und wenn es nach Irina geht, sollten Mamas sich auf keinen Fall verstecken! "In unserer modernen Welt, im 21. Jahrhundert, glaube ich fest daran, dass ein Baby zu haben nicht bedeutet, dass man ein längeres Kleid tragen muss", erklärte die 33-Jährige.

Irina holte noch weiter aus: "Ich denke, es geht darum, wer du bist und wer du sein willst und ich habe einfach das Gefühl, dabei sollte man bleiben. Niemand sollte sich ändern, nur weil er Mutter ist! Ich bin immer noch ich!" Während sie über ihre Einstellung als Elternteil offen plaudert, beantwortet sie hingegen nie konkrete Fragen zu ihrer engeren Familie oder ihrer Beziehung zu Bradley – auch darin bleibt sie sich treu!

Irina Shayk und Bradley Cooper bei der Met Gala 2018Jamie McCarthy/Getty Images
Irina Shayk und Bradley Cooper bei der Met Gala 2018
Irina Shayk und Bradley Cooper in Beverly Hills, Januar 2019Getty Images
Irina Shayk und Bradley Cooper in Beverly Hills, Januar 2019
Irina Shayk und Bradley Cooper in New YorkSplash News
Irina Shayk und Bradley Cooper in New York
Was haltet ihr von Irinas Einstellung?164 Stimmen
149
So ist es richtig!
15
Ich bin da anderer Meinung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de