Heute fällt Justin Bieber (24) nicht mehr mit krassen Eskapaden auf, sondern mit seiner glücklichen Ehe mit seiner Hailey (22). Doch noch vor ein paar Jahren sah das Leben des Superstars anders aus: Mit Anfang zwanzig warf er unter anderem Eier auf das Dach eines Nachbarns, nahm an illegalen Autorennen teil und hielt sich einen Affen als Haustier! Über diese Jugendsünden kann Biebs heute lachen und erklärt sie mit seiner frühen Popularität. Eine Sache machte ihm allerdings damals schon zu schaffen: Sein Verhalten gegenüber Frauen! Aus diesem Grund wurde er auch von Xanax süchtig, wie er im Vogue-Interview offenbarte. Er habe das Medikament, das gegen Angst- und Panikstörungen hilft, genommen, weil er mit zu vielen Frauen Sex hatte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de