Natascha Ochsenknecht (54) verrät ihr Schönheits-Geheimnis! Um stets makellos und frisch über den roten Teppich zu laufen, unterzieht sich die Buchautorin jedes Jahr einem sogenannten Vampir Lifting – das ist zwar blutig, doch es kommen keine OP-Skalpelle dabei vor, wie die 54-Jährige im Promiflash-Interview verraten hat: "Na ja, das tut schon ein bisschen weh, aber es ist ja in dem Sinne kein Lifting. Also ich habe mir ja nicht mein Gesicht aufschneiden und nach hinten ziehen lassen, sondern mir wird die Haut abgerubbelt und das heißt dann so, weil es blutig ist."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de