Wer vertritt Deutschland in diesem Jahr beim Eurovision Song Contest? Diese Frage beschäftigt am Freitagabend die Zuschauer und vor allem die Teilnehmer bei "Unser Star für Israel". Sechs Solokünstler und ein Duo wollen in die Fußstapfen von Vorjahreskandidat Michael Schulte (28) treten, der den vierten Platz beim größten Gesangswettbewerb der Welt belegte. Er weiß, wo der ESC-Hase lang läuft und hat so manchen – ziemlich simplen – Tipp für seine potenziellen Nachfolger: "Versuchen, entspannt zu bleiben, nicht zu viel Druck machen. Gut singen wäre natürlich nicht so schlecht", lauten Michaels Ratschläge im Promiflash-Interview. Auch der jeweilige Song könne die Siegeschancen erhöhen, glaubt der 28-Jährige.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de