Chethrin Schulze (26) hat bereits am Sonntag bekannt gegeben, dass "etwas Schlimmes" passiert sei. Nun verriet die Love Island-Beauty in ihrer Instagram-Story: Ihr Freund Marco Mirwald wurde wegen Verdacht auf Hirnblutung ins Krankenhaus eingeliefert. Was genau passiert ist, durfte die TV-Blondine noch nicht erzählen, da die Ermittlungen zu dem Vorfall noch laufen. Für sie war das Ganze allerdings ein riesiger Schock: "Einfach einen Menschen zu verlieren, der alles für einen macht und alles mit einem übersteht – das hab ich einfach gestern so richtig krass realisiert.”


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de